Wissenschaftliche Hilfskraft / Abschlussarbeit

Selbstbewusste Roboter zur planetaren Exploration

In der Abteilung für Interaktive Diagnose und Servicesysteme (IDS) am FZI wird aktuell mit dem sechsbeinigen Laufroboter LAURON V an risikobewussten Entscheidungen und Verhalten geforscht. Als ein Aspekt davon soll ein Selbstbewusstsein für Roboter entwickelt werden, um mehr Autonomie in Szenarien wie der Exploration unbekannter Planeten zu ermöglichen. Hierfür werden motivierte Studenten gesucht.

Aufgaben

Damit Roboter wie LAURON eine detaillierte Risikoeinschätzung durchführen können ist es nötig, dass diese sich ihrer selbst bewusst sind – bezüglich ihres Zustands und Aufbaus, und bezüglich ihrer Fähigkeiten und der aus ihren Aktionen resultierenden Konsequenzen. Es wurden dafür bereits Modelle und Strukturen von Grund auf neu entwickelt – zur vollständigen Umsetzung müssen jedoch noch einige Komponenten entworfen und weiterentwickelt werden. Die genaue Aufgabenstellung wird individuell basierend auf Vorkenntnissen und Interessen gemeinsam ausgewählt – beispielhafte Aufgaben sind dabei aber:

 

  • Entwicklung einer Zustandsabschätzung von Roboterkomponenten aus verschiedenen Sensordaten
  • Entwurf und Implementierung einer Simulation von beschädigten Robotern
  • Einsatz von lernenden Verfahren zur Bestimmung funktionaler Zusammenhänge im Roboter

Wir Bieten

  • Weltweit einzigartige Robotersysteme
  • Echte Mitarbeit an aktuellen, neuen Forschungsthemen
  • Ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Mitarbeitern und Studenten zahlreicher Forschungsfelder
  • Studentenfreundliche, flexible Arbeitszeiten und eine angenehme Arbeitsatmosphäre

Wir erwarten

  • Hohe Motivation und Engagement
  • Sehr gute Kenntnisse in C++ und/oder Python
  • Idealerweise Vorkenntnisse mit ROS
  • Selbständiges Denken und Arbeiten

Ihre Bewerbung

Bitte dem Anschreiben folgende Unterlagen beilegen:

  • aktueller Notenauszug
  • tabellarischer Lebenslauf

Weitere Informationen

  • Start: ab sofort
  • Abschlussarbeiten in diesem Themenfeld möglich
  • Vertrag: Bis 40 Stunden im Monat
  • Studiengänge: Informatik, Mechatronik, Elektrotechnik, Verwandte Studiengänge

Thematische Ansprechperson: Tristan Schnell (schnell@fzi.de)